Carola Salzmann

Mein persönlicher Weg zur Achtsamkeit

 

Während Ausbildung, Studium und in den ersten Jahren meiner Berufstätigkeit haben zahlreiche Pflichten meinen Alltag bestimmt. Zwar konnte ich Vieles bewegen, hatte jedoch das Gefühl, nie alles zu schaffen. Egal, wie sehr ich mich auch anstrengte, der Berg unerledigter beruflicher und privater Aufgaben und die daraus resultierenden ToDo-Listen – samt der ständig neu hinzukommenden Aufgaben – schienen immer schneller zu wachsen und geradezu schwindelerregende Ausmaße anzunehmen. Während ich die dringlichste und wichtigste Aufgabe abarbeitete, war mein Geist gleichzeitig auch schon damit beschäftigt, die nächsten Aufgaben zu strukturieren und durchzuplanen. Und der tief in mir verwurzelte Leitsatz "Erst die Arbeit, dann das Vergnügen" bescherte mir ein deutliches Ungleichgewicht zwischen Anspannung und Entspannung, zwischen Stress und Regeneration, zwischen Tun und Sein.

 

Echte Entschleunigung erfuhr ich erstmalig durch achtsame Körperarbeit. Sanftes Yoga mit viel Raum zum Nachspüren und meditativen Elementen wirkte beruhigend und ich bekam den Hauch von einer Ahnung, wie es sich anfühlen kann, wenn Körper, Geist und Seele im Einklang sind. Dieser Weg fühlte sich gut und stimmig an und so begann ich, Yoga und später auch Meditation als feste Bestandteile in meinen Tagesablauf zu integrieren.

 

Und dennoch gibt es Phasen, in denen mir die Regelmäßigkeit meiner Achtsamkeitspraxis vorübergehend wieder abhandenkommt, in denen ich dem bisweilen unvermeidlichen Alltagsstress erlaube, mich regelrecht zu verschlucken. Doch weiß ich inzwischen, was dann zu tun ist: hinsetzen, still werden, atmen – und einfach wahrnehmen, was im jeweiligen Moment da ist. Dieser Weg hilft mir, wieder mit meinem Körper sowie meiner inneren Kraft und Klarheit in Kontakt zu kommen und den alltäglichen Herausforderungen bewusster begegnen zu können.

 

Möchten auch Sie die heilsamen Wirkungen von Achtsamkeit erfahren? Ich begleite Sie gerne! Wenn Sie Fragen zu meinen Kursen haben, rufen Sie mich einfach an unter 0173/6751013, senden Sie mir eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

 

Meine Qualifikationen im Überblick

 

Achtsamkeitspraxis

 

Berufliche Qualifikationen und Erfahrungen

  • Lehrende (Dozentin, Tutorin, Nachhilfelehrerin) und beratende Tätigkeiten im Hochschulbereich (Hochschule Neu-Ulm, Universität Ulm)
  • Langjährige Tätigkeit als Einkäuferin in global agierenden Industrieunternehmen
  • Dipl.-Betriebswirtin (FH)
  • Bankkauffrau

 

Abgeschlossene Weiterbildungen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© acht-sam Training 2017 | Impressum | Datenschutz